Kontakt
0 Pos. (0 Eur) inkl. MwSt.

Vierpunktlager

Vierpunktlager

Vierpunktlager sind eine Unterkategorie der einreihigen Schrägkugellager. In axialer Richtung wird wenig Bauraum benötigt (Vergleich zu zweireihigen Ausführungen). Zusammengesetzt werden Vierpunktlager aus einem massivem Außenring, einem geteilten Innenring und Kugelkränzen mit Käfigen aus Messing oder Polyamid. Die geteilten Innenringe ermöglichen den Einbau einer hohen Anzahl an Kugeln. Bei den Innenringen handelt es sich um auf das Lager abgestimmte Bauteile. Sie dürfen nicht mit anderen Lagern vertauscht werden. Die Montage von Außenring und Innenringhälften kann unabhängig voneinander erfolgen.