Kontakt
0 Pos. (0 Eur) inkl. MwSt.

Nadelhülsen / Nadelbüchsen

Nadelhülsen / Nadelbüchsen

Nadelhülsen:

Beidseitig offen. Nadelhülsen sind in zwei Ausfertigungen zu erhalten. Zum einen werden Nadelhülsen mit Nadelkränzen und zum anderen als vollnadelige Nadelhülsen hergestellt. Nadelhülsen mit Nadelkränzen haben gegenüber vollnadeligen Nadelhülsen den Vorteil, dass sie höhere Drehzahlen zulassen. Dem Gegenüber stehen die Vorteile der vollnadeligen Nadelhülsen. Durch die Verarbeitung einer maximalen Anzahl an Nadelrollen lässt die vollnadelige Nadelhülse eine hohe Tragfähigkeit auf eingestem Bauraum zu.

Nadelbüchsen:

Einseitig geschlossen. Angewendet werden Nadelbüchsen häufig als Abschlusselement (Lagerstellen an Wellenenden) und bieten gleichzeitig einen Unfallschutz bei drehenden Wellen. Die verbauten Lager werden zudem vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt. Der Boden ist abhängig von seiner Größe glatt oder versickt(versteift). Ist der Boden der Nadelhülsen profiliert, ist eine geringe Aufnahme von axialen Führungskräften möglich.